Dr. WOLFF-Präventionspark

Speziell für Gesundheitstraining

Das Besondere

Die Bewegungsangebote im Dr. WOLFF-Präventionspark können mit dem gewöhnlichen Fitnesstraining nicht verglichen werden. Die eingesetzte Gerätetechnik sowie die Trainingsprogramme sind zielgerichtet für das anspruchsvolle Gesundheitstraining konzipiert. Das aktuelle sportwissenschaftliche und präventiv-medizinische Wissen wird hierbei von Dr. Wolff konsequent umgesetzt.

Der Unterschied zum normalen Fitnesstraining

Während klassische Fitnessgeräte ihren Ursprung im Kraftsport fanden, orientieren sich die Bewegungsmöglichkeiten im Dr. WOLFF-Präventionspark vielmehr an den Erfordernissen von Alltagsbewegungen und dem Gesundheitstraining. Die Bewegungsabläufe erfordern ein hohes Maß an aktiver Körperstabilisation. Das aus der Physiotherapie bekannte Seilzug-Prinzip erlaubt anspruchsvolle Ausführungsvarianten. Die Mehrzahl der Übungen ermöglicht das Training in sogenannten Muskelschlingen und steigert somit die Anzahl der bewegungsaktiven Muskeln. Damit die Bewegungsausführungen auch dauerhaft korrekt gelingen, wird über einen Chipkarten-gesteuerten Trainingscomputer das System unterstützt. So reduziert sich effektiv das Auftreten fehlerhafter Bewegung!